Willkommen beim SIA-Shop
Schnellsuche
Nummer, Titel, Stichwort
Login
Kundennummer
Passwort
Mitglieder des SIA sind als Kunden bereits vorerfasst. Die Kundennummer entspricht der Mitgliedernummer. Das Passwort können Sie mit dem Link Passwort vergessen? anfordern.
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer.

Titeldetail

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

SIA 108
Ordnung für Leistungen und Honorare der Maschinen- und der Elektroingenieure sowie der Fachingenieure für Gebäudeinstallationen

Produktnummer
SIA 108 
Jahr
2003 
gültig ab
21.06.2003 
gültig bis
31.10.2014, archivierter Titel!
Sprache
- deutsch 
SIA
SIA 108 
SN
508108 
Schwabe
D-108 
Gewicht
0.180 kg
Format
A4 
Einband
broschiert 
Seiten
48 
Rubrik
Bereich
Dokumente
select
Information
LHO: Honorierung nach Zeitaufwand
Die Umstellung auf die neue Berechnung der Honorierung nach Zeitaufwand ist eine Chance und birgt Vorteile. Der SIA bietet Unterstützung und Hilfsmittel bei der Umstellung. Bis 2001 teilte der SIA gegen Jahresende seinen Mitgliedern die für das neue Jahr geltenden Werte K1 und K2 für die Honorierung nach Baukosten sowie die Stundenansätze nach Kategorien für die Honorierung nach Zeitaufwand mit. Diese Verhandlungs- und Kalkulationsgrundlagen zur Honorierung wurden gegenüber Bauherren oft als eigentliche Tarife deklariert. Die Wettbewerbskommission des Bundes (Weko) sieht darin einen Verstoss gegen das Kartellrecht und verbietet deshalb, in Zukunft diese Werte zu veröffentlichen.

Ein neues Modell
Der SIA hat das so genannte Stunden-Aufwandmodell entwickelt. Dieses wird in die LHO SIA 102, 103 und 108 integriert. An Stelle einer Honorarkalkulation in Franken tritt die Kalkulation des erforderlichen Zeitaufwandes für definierte Leistungen gemäss LHO. Die offerierten Stunden werden mit dem büroeigenen Honoraransatz multipliziert, um zur Offertsumme zu gelangen. Der Stundenaufwand lässt sich aus den voraussichtlichen Baukosten und auf der Grundlage von büro- resp. teamspezifischen Erfahrungswerten ermitteln.

Chance der neuen Berechnungsweise
Das vom SIA neu entwickelte Stunden-Aufwandmodell bietet für Architekten und Ingenieure sowie deren Auftraggeber einige wesentliche Vorteile. Durch den Ausweis der offerierten Stunden und des büroeigenen Honoraransatzes wird das Leistungs- und Honorarangebot transparenter. Der Preis als Kriterium für den Zuschlag sollte damit an Gewicht verlieren, und genauere Kenntnisse über die Kostenstruktur können die Solidarität im Wettbewerb stärken. 
Bild(er)
Andere Sprachversionen
Nummer Jahr Titel Preis / Lieferart
?
2003
Regulation governing services and fees of mechanical and electrical engineers and engineers expert in building installations
select
?
2003
Règlement concernant les prestations et honoraires des ingénieurs mécaniciens et électriciens, ainsi que des ingénieurs spécialisés dans les installations du bâtiment
select
?
2003
Regolamento per le prestazioni e gli onorari nell'ingegneria meccanica, nell'elettrotecnica e nell'ingegneria impiantistica per gli edifici
select
Vorgänger
Nummer Jahr Titel Preis / Lieferart
?
2001
Ordnung für Leistungen und Honorare der Maschinen- und der Elektroingenieure sowie der Fachingenieure für Gebäudeinstallationen
select
Nachfolger
Nummer Jahr Titel Preis / Lieferart
?
2014
Ordnung für Leistungen und Honorare der Ingenieurinnen und Ingenieure der Bereiche Gebäudetechnik, Maschinenbau und Elektrotechnik
select



Aufbereitet in: 2'945 ms;
Version:
3.0.0.8 (HotFix)
Darstellung:
select