Bienvenue à la SIA-Shop
Recherche rapide
No, titre, mot-clé
Login
Numéro de client
Mot de passe
Les membres de la SIA sont préenregistrés comme clients. Le numéro de client correspond au numéro de membre. Le mot de passe peut être demandé avec le lien Mot de passe oublié?
Panier d'achat
Le panier d'achat est vide.

Détail titre

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. À vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

SIA 180.081
Wärmetechnisches Verhalten von Fenstern, Türen und Abschlüssen - Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten - Teil 1: Allgemeines (ISO 10077-1:2017)

Numéro de produit
SIA 180.081 
Année
2017 
valable dès
01.04.2018 
Langue
- deutsch 
SIA
SIA 180.081 
SN
 
SN EN
SN EN ISO 10077-1 
Poids
0.196 kg
Format
A4 
Reliure
broschiert 
Pages
60 
Documents
select
Information
Dieses Dokument legt Verfahren zur Ermittlung des Wärmedurchgangskoeffizienten von Fenstern und Türen fest, die aus einer Verglasung und/oder opaken Füllungen in einem Rahmen mit oder ohne Abschlüsse bestehen. Dieses Dokument berücksichtigt unterschiedliche Verglasungsarten (Glas oder Kunststoff, Einfachverglasung oder Mehrfachverglasung; mit oder ohne Beschichtungen mit geringem Emissionsgrad; mit Luft- oder anderen Gasfüllungen im Zwischenraum), opake Füllungen im Fenster bzw. in der Tür, unterschiedliche Rahmenarten (Holz, Kunststoff, Metall mit und ohne Wärmedämmung; Metallrahmen mit metallischen Verbindungen, wie Stifte usw., oder jede andere Kombination von Werkstoffen) und sofern anwendbar, den zusätzlichen Wärmedurchlasswiderstand, der durch verschiedene Arten von geschlossenen Abschlüssen oder Außenjalousien in Abhängigkeit von ihrer Luftdurchlässigkeit bewirkt wird. Der Wärmedurchgangskoeffizient von Dachfenstern und anderen vorstehenden Fenstern kann mit Hilfe dieses Dokuments berechnet werden, sofern der Wärmedurchgangskoeffizient ihrer Rahmenabschlüsse durch Messungen oder numerische Berechnung bestimmt wird. In den Anhängen sind Standardwerte für Verglasungen, Rahmen und Abschlüsse angegeben. Die Wirkung von Wärmebrücken im Bereich der Leibung oder des Baukörperanschlusses und der übrigen Gebäudehülle sind von der Berechnung ausgenommen. Die Berechnung berücksichtigt nicht Einflüsse aus der Sonneneinstrahlung (siehe Normen unter M2-8), Wärmeübertragung infolge Luftdurchlässigkeit (siehe Normen unter M2-6), das Tauverhalten, belüftete Zwischenräume in Kastenfenstern und Verbundfenstern und Umrahmungen von Erkerfenstern. Das Dokument gilt nicht für Vorhangfassaden und andere tragende Verglasungen (siehe weitere Normen unter M2-5) und Tore. 
Image
Autres versions de langue
Nombre Année Titre Prix / mode de livraison
?
2017
Performance thermique des fenêtres, portes et fermetures - Calcul du coefficient de transmission thermique - Partie 1: Généralités (ISO 10077-1:2017)
select
Précédent
Nombre Année Titre Prix / mode de livraison
?
2006
Wärmetechnisches Verhalten von Fenstern, Türen und Abschlüssen - Berechnung des Wärmedurchgangskoeffizienten - Teil 1: Allgemeines (ISO 10077-1:2006)
select



Aufbereitet in: 1'210 ms;
Version:
3.0.0.8 (HotFix)
Présentation :
select