Willkommen beim SIA-Shop
Schnellsuche
Nummer, Titel, Stichwort
Login
Kundennummer
Passwort
Mitglieder des SIA sind als Kunden bereits vorerfasst. Die Kundennummer entspricht der Mitgliedernummer. Das Passwort können Sie mit dem Link Passwort vergessen? anfordern.
Warenkorb
Der Warenkorb ist leer.

Titeldetail

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

D 0178
Ermittlung der Gemeinkosten und der Arbeitsstunden 2001
Enquête sur les frais généraux et les heures de travail 2001

Produktnummer
D 0178 
Jahr
2002 
gültig ab
01.11.2002 
Sprache
- deutsch
- français 
SIA
D 0178 
SN
 
ISBN
978-3-908483-33-5 
Gewicht
0.243 kg
Format
A4 
Einband
broschiert 
Seiten
76 
select
Information
Der SIA hat im Jahr 2002 wieder die Ermittlung der Gemeinkosten sowie der Arbeitsstunden (Basis Geschäftsjahr 2001) in Auftrag gegeben. Diese wurde nach den gleichen Kriterien wie vor zwei Jahren durchgeführt. Die verschiedenen Berufe sind dabei in drei Bereichen zusammengefasst: Ingenieure im Bauwesen, Architekten im Bauwesen, Kultur- und Vermessungsingenieure. Die Ermittlung der Gemeinkosten 1997, 1999 und 2001 sind direkt miteinander vergleichbar, da es sich um repräsentative Erhebungen nach dem Stichprobenverfahren handelt. An der aktuellen Erhebung haben auch die Ingenieure der usic teilgenommen. Die Resultate dieser neuen Erhebung sind in übersichtlicher Form in der Reihe der Dokumentationen des SIA in deutscher und französischer Sprache publiziert. Die Lohnkosten 2002 werden erstmalig unabhängig von der Ermittlung der Gemeinkosten und der Arbeitsstunden in einer separaten Dokumentation veröffentlicht. Projektierungsbüros können diese Daten als Leitplanken für den internen Kostenvergleich einsetzen. Auftraggebern dienen sie als Orientierungshilfe bei der Beurteilung von Offerten.

En 2002 la SIA a demandé une nouvelle enquête sur les frais généraux et les heures de travail 2001. Elle a été menée selon les mêmes critères qu'il y a deux ans. Les différentes professions ont été classées en 3 groupes: ingénieurs dans le domaine de la construction, architectes dans le domaine de la construction, ingénieurs du génie rural et ingénieurs-géomètres. Les enquêtes sur le frais généraux de 1997, 1999 et 2001 sont absolument comparables puisqu'elles ont été menées selon les mêmes critères par sondage représentatif. Des ingénieurs de l'usic ont participé à la présente enquête. Les résultats de cette nouvelle enquête sont publiés sous une forme aisément lisible dans la série de documents de la SIA en français et en allemand. Pour la première fois en 2002, les résultats concernant les frais généraux et les heures de travail sont publiés indépendamment de l'enquête sur les salaires, dans une documentation séparée. Les bureaux d'études peuvent utiliser ces données comme guide pour les comparaisons de coûts internes. Pour les mandataires, elles seront utiles pour des évaluations d'offres. 



Aufbereitet in: 24'508 ms;
Version:
3.0.0.8 (HotFix)
Darstellung:
select